Mini Cheese Pretzel Dogs

Die kleinen Mini Cheese Pretzel Dogs habe ich zu Karneval für die kleinen Mäuse gemacht und sie sind prima angekommen! Können in der Größe von kleinen und natürlich auch von großen Händen prima gegriffen werden und sind mit ein paar Haps verschwunden 😉

Was braucht Ihr für die Mini Cheese Pretzel Dogs

pretzeldogs1

Für den Teig
– 180 ml Wasser (lauwarm)
– 2 TL Zucker
– 1 TL Salz
– ½ Würfel frische Hefe
– 320 Gramm Mehl
– 2 EL Butter (geschmolzen)

Für die Füllung
– ein paar Scheiben Käse, z.B. Cheddar
– 1 Glas Mini Würstchen

Für die Natronlauge
– 3 EL Natron (alternativ 5 Tüten Backpulver)
– 2 Liter Wasser

Ausserdem
– 1 Ei
– grobes Meersalz (optional)

// Ergibt je nach Menge der Würstchen ca. 30 Pretzel Dogs //

Den Teig zubereiten

Das lauwarme Wasser, Zucker und Salz in die Rührschüssel geben und die Hefe dazu krümmeln. Das Wasser sollte nicht wärmer als 40-45 Grad sein, da sonst die Hefekulturen absterben. Nach ca. 10 Minuten hat sich die Hefe aufgelöst und man kann das Mehl und die flüssige Butter hinzugeben und mit der Küchenmaschine ca. 5 Minuten kneten, bis der Teig schön gleichmäßig ist. Dann den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. Ich stelle dazu gerne die Schüssel in den auf max. 40 Grad vorgeheizten Backofen.

pretzeldogs3 pretzeldogs4

Nach ca. 1 Stunde ist der Teig schön aufgegangen und man kann ihn nochmal mit Hand auf einer leicht bemehlten Fläche durchkneten. Die Würstchen abgiessen und durchzählen. Je nach Menge der Würstchen – bei mir waren es 28 – den Teig aufteilen. Für bis zu 30 kleine Würstchen reicht der Teig in dieser Menge. Den Käse auch auf ca. Würstchengröße in der gewünschten Menge kleinschneiden.

pretzeldogs5 pretzeldogs6

Die Pretzel Dogs füllen

Für die Mini Cheese Pretzel Dogs nimmt man jetzt ein Teig Stück und rollt dies zu einer langen Schlange.

pretzeldogs8

Dann nimmt man ein Würstchen zusammen mit einem Stück Käse und umwickelt dies mit der Teigschlange. Die Enden des Teigs gut festdrücken, damit dieser sich nicht löst. Das wiederholt man jetzt, bis alle Würstchen mit Käse umwickelt sind.

pretzeldogs10 pretzeldogs11 pretzeldogs12

Es ist nicht schlimm, wenn Würstchen oder Käse dabei noch heraus schauen.

Ab ins Natronlaugenbad

Wenn alle Pretzel Dogs soweit vorbereitet sind, stellt man einen Topf mit zwei Liter Wasser auf den Herd und gibt das Natron hinzu. Das Wasser kurz aufkochen und den Herd abstellen. Das Natron muss sich komplett aufgelöst haben. Dann die Pretzel Dogs für ca. 30 Sekunden in das Wasser geben und darauf achten, dass der komplette Pretzel Dog im Wasser ist und von der Lauge abbekommt.

pretzeldogs15 pretzeldogs16

Durch die Natronlauge bekommt der Pretzel Dog die schöne leicht bräunliche Färbung beim backen, wie es sich für ein Laugengebäck gehört! 😉

Das Finish

Wenn alle Pretzel Dogs den Freischwimmer gemacht haben, schlagt Ihr ein Ei auf und bestricht die Pretzel Dogs damit. Wer möchte, kann jetzt auch noch etwas Meersalz auf die Dogs verteilen, aber da ich das Salz nicht gern auf Laugengebäck habe, habe ich es direkt weggelassen. Dann ab in den auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten. Um sicher zu sein, dass die Pretzel Dogs perfekt sind, klopft ihr mit einem Löffel kurz auf die Oberfläche. Hört es sich hohl an, sind sie fertig.

pretzeldogs17 pretzeldogs18

Wer übrigens die Anleitung für die großen Pretzel Dogs haben möchte, wird auf dem Blog meines Mannes fündig: http://bbqpit.de/bacon-cheese-pretzel-dogs/

Viel Spass beim nachbacken! <3

pretzeldogs23 titelbild

3 thoughts on “Mini Cheese Pretzel Dogs

  1. Hi Sandra mich würde interessieren wie viel Wasser du nimmst für die 3 Esslöffel Natron ?

    Gruß aus dem Hessischen Spessart Matthias

    • Hallo Matthias,
      die Angabe hab ich glatt im Rezept vergessen und wird gleich nachgepflegt! Es sind 2 liter Wasser im Topf :)
      Gruss,
      Sandra

Hinterlasse einen Kommentar zu Helga Schultheis Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>