Chocolate Crinkle Cookies

Aktuell sind die Crinkle Cookies in Amerika sehr angesagt und auch ich habe mich dem Trend angeschlossen und diese super leckeren Cookies nachgemacht!

Ihr benötigt für die Chocolate Crinkle Cookies

crinklecookies1

– 125 gr Backkakao, ungesüsst
– 300 gr Zucker (Menge kann auch reduziert werden!)
– 120 ml Rapsöl oder Sonnenblumenöl
– 4 Eier
– 1 Pkg Vanillezucker
– 1 Fläschchen Buttervanille
– 220 gr Mehl
– 2 TL Backpulver
– 1/2 TL Salz
– 125 gr. Puderzucker (zum drin wälzen), gesiebt

Den Teig zubereiten

Backkakao, Zucker und Öl in die Rührschüssel geben und mit dem Paddel der Rührmaschine solange schlagen, bis die Masse ein glänzender fester Teig ist.

crinklecookies2 crinklecookies4

Dann die Eier nach und nach zugeben. Nach jedem Ei die Rührmaschine gut 30 Sekunden laufen lassen, bis man das Nächste dazugibt. Wenn die Masse mit den Eiern komplett vermischt ist, den Vanillezucker und die Buttervanille hinzugeben.

crinklecookies6 crinklecookies9

In einer seperaten Schüssel das Mehl, Backpulver und Salz mischen. Wer möchte kann auch noch einen Teelöffel Espressopulver hinzugeben um einen leichten Kaffeegeschmack zu haben. Jetzt die Mehlmischung nach und nach zu der Teigmasse in der Rührschüssel geben und nur solange die Rührmaschine kneten lassen, bis alle Zutaten vermischt sind.

crinklecookies10

Jetzt den Teig in eine Schüssel geben (oder in der Rührschüssel lassen), mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kühlen. Ich habe meinen Teig Abends gemacht und über Nacht gekühlt.

Der Teig muss gekühlt werden!

Nach der Kühlzeit den Ofen auf 180 Grad ober-/Unterhitze aufheizen und auf die Backbleche Backpapier verteilen. Den Puderzucker fein in eine Schüssel sieben, damit man die Kekse besser darin wälzen kann.

crinklecookies11 crinklecookies13 crinklecookies14

Jetzt nimmt man immer einen Teelöffel Teig, der schön fest und kalt sein sollte. Rollt diesen zu einer Kugel und wälzt ihn im Puderzucker bis die Kugel komplett damit bedeckt ist. Sofern die Puderzuckerschicht an manchen Stellen zu dick ist, einfach etwas abstreichen. Ca. 12-16 Kugel passen auf ein Blech. Wenn die Kugeln auf das Blech gesetzt sind, leicht platt drücken.

crinklecookies18 crinklecookies19

Da die Kekse nur minimal auseinanderlaufen, kann man die relativ eng setzen. Ich habe so 3 Bleche rausbekommen mit insgesamt knapp 40 Kugeln. Die Kekse brauchen ca. 10-12 Minuten im Ofen. Kommt drauf an, wie dick man diese gerollt hat. Meine waren nach 12 Minuten perfekt! Wenn die Backzeit rum ist, die Kugeln aus dem Ofen nehmen, zum auskühlen ca. 5 Minuten auf dem Backblech lassen und dann zum restlichen auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Mein Tipp: Wenn Ihr noch einen Teelöffel Lebkuchengewürz in den Teig mischt, schmecken die Cookies noch winterlicher! 😉

crinklecookies20

Viel Spass beim nachbacken! <3

titelbild

3 thoughts on “Chocolate Crinkle Cookies

  1. Wenn ich das Rezept nur 1 Stunde früher gelesen hätte 😉 jetzt ist Mini im Bett und ich muss den Teig morgen früh kühl stellen :) Dein Winterdesign ist wirklich zauberhaft geworden, war das deine bessere Hälfte? :) Liebe Grüße ♡

    • Viel Spass mit den Keksen morgen! Mach mal nen Teelöffel Lebkuchengewürz rein. Dann schmeckts noch winterlicher 😉
      Design und alles andere ist auf meinem Mist gewachsen. Mein Mann hat da kein Händchen für 😉

  2. Hallo :-)

    Ich habe die Kekse heute gebacken und sie sind meeeeega lecker. Die mache ich auf jeden Fall bald wieder. Vielen Dank für das Rezept und die tolle Anleitung!!!

    LG Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>