Spooky Marshmallow Pops

Wer keine Zeit hat Cake Pops zu machen, kann auch die einfache Variante nehmen – Marshmallow Pops! Und zu Halloween zeige ich euch die gruselige Variante davon 😉

Für die Gespenster-Halloween-Pops braucht ihr…

Spooky Marshmallow Pops

– schwarze Strohhalme (kurze Caipi-Strohhalme gehen auch!)
– normale oder große weisse Marshmallows
– schwarzen Lebensmittelfarbstift

Den Marshmallow auf den Strohhalm spiessen. Dazu am besten mit einem spitzen Messer vorstehen, wo der Strohhalm rein soll, da die Marshmallows oft sehr zäh sind. Mit dem Lebensmittelfarbstift schaurige Gesichter aufmalen.

Spooky Marshmallow Pops Spooky Marshmallow Pops

Was braucht Ihr für die Zombie-Marshmallow-Pops?

Spooky Marshmallow Pops

– Schaschlikspiese
– normale oder große weisse Marshmallows
– schwarzen & roten Lebensmittelfarbstift
– Zuckerkleber
– kleine bunte Mini-Marshmallows

Marshmallows auf die Schaschlikspiesse stecken. Die kleinen bunten Minimarshmallows halbieren und je nach Wunsch als Auge aufkleben. Mit Zuckerkleber halten die sehr gut, wer den nicht hat, kann aber auch Wasser oder ein bischen flüssige Schokolade nehmen. Mit dem Wasser muss man aber länger warten, bis die kleinen Marshmallows halten. Wenn die Augen fest sind kann man schön die Gesichter mit den Stiften malen.

Spooky Marshmallow Pops Spooky Marshmallow Pops

Nun kommen die Monsteraugen-Marshmallow-Pops!

Spooky Marshmallow Pops

– Schaschlikspiesse
– normale oder große Marshmallows
– Smarties
– Zuckerkleber
– roter & schwarzer Farbstift

Die Marshmallows auf die Schaschlikspiesse spiessen und mit dem Zuckerkleber den Smartie in die Mitte kleben. Alternativ könnt Ihr auch einen Tropfen geschmolzene Schokolade nehmen; mit Wasser klappt es diesmal leider nicht! Wenn der Kleber bzw. Schokolade gut getrocknet sind, dann mit dem rote Farbstift die Äderchen und mit dem Schwarzen die Pupille malen.

Spooky Marshmallow Pops

Für die Mini-Monster-Marshmallow-Pops braucht ihr…

Spooky Marshmallow Pops

– bunte Cake-Pop-Stiele
– normale oder große Marshmallows
– bunte Streuseltaler (z.B. Rittertaler von Pickerd)
– bunte Streusel (z.B. Riter Perlchen von Pickerd)
– Zuckersterne
– schwarzen Lebensmittelfarbstift
– weisse Schokolade (z.B. Kuvertüre Töpfchen von Pickerd)

Die Marshmallows auf den Cake-Pop-Stiel stecken. Die Schokolade verflüssigen und bereitstellen. Jetzt den Marshmallow mit der Spitze in die flüssige Schokolade stecken und dann direkt in die Schüssel mit bunten Streuseln.

Spooky Marshmallow Pops Spooky Marshmallow Pops

Die Kuvertüre trocknet sehr schnell, also zügig arbeiten. Die bunten Taler oder Zuckersterne können auch am besten mit einem Klecks Schokolade befestigt werden. Dazu mit einem Schaschlikspies etwas Schokolade auf die Rückseite des z.B. Talers und dann direkt kurz fest auf den Marshmallow drücken. Die übrigen Streusel bekommt Ihr übrigens am besten mit einem Trichter wieder in die Verpackung, ohne damit die ganze Küche einzusauen 😉 Jetzt könnt Ihr den kleinen Monstern noch mit einem schwarzen Stift Grimassen malen und schon seid Ihr fertig!

Spooky Marshmallow Pops Spooky Marshmallow Pops Spooky Marshmallow Pops Spooky Marshmallow Pops

Von einfach bis ein bischen aufwendig – so schnell hat man kleines süsses Fingerfood gemacht!

Viel Spass beim nachmachen <3

Spooky Marshmallow Pops

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>