Frozen Cupcakes

Zum Geburtstag meine Patenkinds war das „Frozen Thema“ angesagt und auch ich hab mich nicht lumpen lassen und Frozen Cupcakes gemacht. Leuchtende Kinderaugen sind doch auch immer wieder schön :) <3

Was braucht Ihr für die Frozen Cupcakes?

frozen cupcakes3

Für die Muffins:
– 300 gr Mehl, gesiebt
– 180 gr Zucker
– 3 TL Backpulver
– 4 EL (Back-)Kakao
– 1/2 TL Salz
– 150 ml Rapsöl
– 250 ml Wasser
– Blaubeeren, frisch oder gefroren

frozen cupcakes15

Für das Frosting:
– 125 g Butter, zimmertemperatur
– 125 g Puderzucker, gesiebt
– 150 g Frischkäse
– 1 TL Vanilleextrakt oder eine ausgekratzte Vanilleschote
– 1-2 TL Zitronensaft
– 1 Messerspitze blaue Lebensmittelfarbe

frozen cupcakes8

Dekoration:
– 12 blaue Muffinförmchen
– blaue Eiskristalle aus Esspapier
– silberne Zuckerperlen
– verschiedenfarbige kleine Zuckerperlen z.B. von Pickerd

Die Muffins zubereiten

Das gesiebte Mehl, Zucker, Kakao, Backpulver & Salz in einer Rührschüssel vermischen. Das Wasser und das Öl hinzugeben und alles gut vermischen.Wenn alle Zutaten gut vermischt sind, einen Esslöffel des Teigs in die vorbereiteten Förmchen geben.

frozen cupcakes6

Ein paar Blaubeeren in die Mitte drücken und einen weiteren Esslöffel Teig darauf. Das Förmchen sollte ca. 3/4 voll sein, da der Teig noch aufgeht.

frozen cupcakes7

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Muffins ca. 20-25 Minuten backen. Wenn die Muffins fertig sind, solltet Ihr sie noch ein paar Minuten im Muffinblech abkühlen lassen und dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

frozen cupcakes9

Das Frischkäse-Topping

Während die Muffins auskühlen, kümmern wir uns um das Frosting.

Mein Tipp: Grundsätzlich könnt Ihr Euch merken – für ein Frischkäsefrosting sollten alle Zutaten die gleiche Temperatur haben. Heisst für Euch, dass Ihr alles was aus dem Kühlschrank kommt so ca. eine viertel- halbe Stunde vor Gebrauch aus dem Kühlschrank holt und Temperatur annehmen lässt. Wenn euer Kühlschrank sehr kalt eingestellt ist (wie meiner), dann rechnet mit ca. einer halben Stunde. Am besten bevor Ihr mit den Muffins anfangt, alles rausstellen, dann seid ihr auf der sicheren Seite!

frozen cupcakes18

Wenn alle Zutaten soweit tempereriert sind, die Butter in kleinere Stücke schneiden und mit der Rührmaschine so lange schlagen, bis diese fast weiss ist. Ab und zu mal mit dem Spachtel am Rand lang gehen, damit da keine feste Butter mehr kleben bleibt. Während die Butter geschlagen wird, den Puderzucker sieben. Puderzucker ist ansich ja schon sehr fein, aber durch die Lagerung verfestigt sich das Zuckerpulver gerne mal und gibt hinterher in dem Frosting Klümpchen. Daher sieben, sieben, sieben! :)Ist die Butter soweit weiss geschlagen, langsam den Puderzucker hinzugeben und die Rührschüssel dabei schön weiter laufen lassen.

frozen cupcakes19
Wenn Puderzucker und Butter schön gleichmäßig geschlagen sind, kommt der Zitronensaft, Lebensmittelfarbe und die Vanille hinzu. Nochmal gut durchrühren und dann löffelweise den Frischkäse hinzugeben. Nehmt auf jedenfall nicht den fettreduzierten Frischkäse, da es damit nicht klappt! Wenn der Frischkäse komplett in der Schüssel ist und alles gut durchgerührt, ist das Frischkäsetopping fertig! :)

frozen cupcakes22

Das Frischkäsetopping in einen Spritzbeutel geben und eine Sterntülle aufschrauben. Dann erst einen Kreis auf dem Muffin ziehen und dann den Rest ausfüllen und dabei mit der Creme ein Häubchen bilden. Zum Schluss noch die Deko nach Wunsch verteilen und fertig sind die Frozen Cupcakes.

frozen cupcakes23 frozen cupcakes24 frozen cupcakes25

Noch für Euch zur Info: Muffinteig und auch das Frosting reichen für exakt 12 Cupcakes. Sofern Ihr mehr benötigt, solltet Ihr das Rezept auf die gewünschte Menge hochrechnen.

Viel Spass beim nachbacken! <3

frozen cupcakes28 titelbild

4 thoughts on “Frozen Cupcakes

  1. halli hallo,

    erst mal ein dickes lob für die wunderschönen cupcakes!Die werden auf alle fälle nachgebacken. Nun hätte ich eine frage. ich möchte sie verschenken, hab aber ne 4 stündige Autofahrt vor mir. Hält das Frosting dem stand?

    Viele liebe Grüße Johanna

    • Danke fürs Lob :)
      Also ich würde die Cupcakes auf jedenfall kühlen. Sofern keine Kühltasche mit Akkus vorhanden sind, dann rate ich zu einer Styroporbox und Kühlakkus.
      4 Stunden im geheizten Wagen wird denke ich knapp!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>