Herzhafte Blätterteigschnecken

Diese leckeren kleinen herzhaften Blätterteigschnecken gibts bei uns bei fast jeder Party oder auch gerne mal dazwischen als kleiner Snack. Gehen schnell und schmecken immer!

Was braucht man für die herzhaften Blätterteigschnecken?

blaetterteigschnecken1

– 1 Pkg Blätterteig (rechteckig)
– 1 Becher Schmand, alternativ Creme Fraiche mit oder ohne Kräuter
– 1 Pkg Schinkenwürfel
– etwas geriebenen Käse
– Salz & Pfeffer
– ggf. Kräuter nach Wunsch

Die Schnecken füllen

Den Blätterteig ca 1/2 Stunde vor dem zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen, damit er etwas die Zimmertemperatur annimmt. Wenn man ihn direkt aus dem Kühlschrank verarbeitet, könnte er je nach Kälteeinstellung des Kühlschranks, reissen, weil er dann noch zu fest ist.

blaetterteigschnecken8

Wenn der Blätterteig sich etwas aklimatisiert hat, diesen auf einem Holzbrett ausrollen. Den Schmand vorsichtig mit einem Löffel darauf verteilen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Wunsch würzen.

blaetterteigschnecken3

Die Speckwürfel in einer Pfanne etwas auslassen und auf dem Schmand verteilen. Käse großzügig darüber streuen.

blaetterteigschnecken9

Wenn alles soweit gut und gleichmäßig (nicht die Ränder vergessen!) auf dem Blätterteig verteilt ist, wird das Ganze von der langen Seite her eingerollt.

blaetterteigschnecken10

Die Rollen rollen

Die Blätterteigrolle jetzt in 1,5 -2cm dicke Rollen schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

blaetterteigschnecken12 blaetterteigschnecken13

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Röllchen für ca 10-15 Minuten reinschieben. Wie immer können die Backzeiten je nach Ofenmodell variieren.

Bei uns sahen die Rollen nach knappen 15 Minuten perfekt gebräunt aus!

blaetterteigschnecken14

Ab auf den Teller und schnell in den Mund! Leicht warm schmecken die Schnecken am Besten, aber auch kalt sind sie ein Genuss!

Mein Tipp: Nehmt anstatt Schinkenwürfel mal etwas angebratens Hackfleisch oder für die fleischlosen Backfreunde etwas Lauch oder leicht gedünstete Möhrchen! :)

Viel Spass beim nachbacken :)

titelbild

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>