Kirsch-Rahm-Schnitten – der schnelle Blechkuchen

Es ist Kirschenzeit! Und was macht man damit abgesehen von Marmelade? Richtig, Kuchen! Die Kirsch-Rahm-Schnitten sind perfekt mit frischen Kirschen, aber auch ausserhalb der Kirschenzeit mit den normalen Kirschen aus dem Glas.

Zutaten:

– 1 Glas Kirschen (720ml), abgetropft oder in etwa gleichviel frische Kirschen
– 250 gr Butter
– 350 gr Zucker
– 1 Pkg. Vanillezucker
– 1 Prise Salz
– 7 m.-große Eier
– 500 gr Mehl
– 1 Pkg. Backpulver
– 4 EL Milch
– 500 gr Schmand
– 75 gr Mandelblättchen
– Fett fürs Blech

IMG_7101 IMG_7102

Butter, 250 g Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Schneebesen des Handrührers etwa 5 Minuten cremig rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit Milch unter die Eiermasse rühren.

Die Fettpfanne eines Backofens oder die Blechform gut fetten. Den Teig draufgeben und glatt streichen. Die Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Dann 3 Eier, 100 g Zucker und Schmand gut verrühren. Über die Kirschen gießen und anschließend mit den Mandelblättchen bestreuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gas: Stufe 3) ca. 35 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

IMG_7104

Tipp: Wer es säuerlicher mag, kann statt Schmand auch stichfeste saure Sahne nehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>