Mini Key Lime Cookie Cups

Mir war heute nach Keksen und etwas experimentieren ­čśë Da wir noch Limetten vom Wochenende (Prost! *hicks*) ├╝brig hatten, mussten die auch verarbeitet werden.

keylime1
Zutaten:
– 225 gr Butter
– 400 gr Zucker
– 360 gr Mehl
– 1 Ei
– 1x Vanille-Aroma
– 2 TL (10ml) Limetten Saft
– 2 TL Limetten Zesten
– 1 TL Natron
– 1/2 TL Backpulver
– 1/2 TL Salz

F├╝r die F├╝llung noch 1 Becher Sahne, 1 T├╝tchen Sahnesteif, ein paar Limettenzesten und einen halben Teel├Âffel Limettensaft.

keylime2 keylime3 keylime4 keylime5

Mit der K├╝chenmaschine die Butter mit dem Zucker schlagen bis sie weiss und fluffig ist. Dann das Ei, Vanille, Salz, Limettensaft und Zesten (ich mache meine Zesten selber und nutze dazu unsere Microplane) unterr├╝hren. Mehl, Backpulver und Natron mischen und fein sieben, damit keine Kl├╝mpchen mehr drin sind. Die Mehlmischung unter st├Ąndigen r├╝hren in die K├╝chensch├╝ssel geben und alles gut vermengen. Der Teig sollte leicht klebrig, aber gut zu verarbeiten sein. Wenn er noch zu sehr klebt, einfach noch einen Essl├Âffel Mehl untermischen. Jetzt immer die Menge von zwei Teel├Âffeln nehmen, rollen und zwischen den Handfl├Ąchen platt dr├╝cken. Damit wir die kleinen Keksf├Ârmchen bekommen, einfach den Teig in Muffinf├Ârmchen legen. Es klappt ├╝brigens besser in den Metallf├Ârmchen, als in den Silikonformen! Der Teig muss nicht festgedr├╝ckt werden, sondern zieht sich selbst bei der Hitze im Backofen in Form.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Keksf├Âmchen f├╝r ca 13-15 Minuten backen. Danach in der Form abk├╝hlen lassen und dann erst heraus nehmen.

keylime7 keylime9

Die Sahne mit dem Sahnesteif schlagen und kurz bevor die Sahne ganz fest ist die Zesten und den Saft zugeben. Die Sahnemasse dann mit einem L├Âffel oder dem Spritzbeutel in die komplett ausgek├╝hlten F├Âmchen spritzen. Zur Deko kann man noch ein paar Zesten oder Limettenscheiben drauf geben :)

keylime26 keylime54

Als Variation k├Ânnt ihr aber auch ganz schnelle Key Lime Cookies machen! Dazu den fertigen Teig zu Teigkugeln formen, platt dr├╝cken und auf das Backblech legen. Achtung, die Kekse werden sehr flach, daher am besten maximal 12 Kekse pro Blech backen! Viel Spass beim backen :)

keylime6 keylime8 keylime25

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>