Valentinstag’s Käsekuchen Muffins

Noch schnell dem Liebsten eine süße Überraschung zum Valentinstag oder einfach was leckeres zum Kaffee? Diese Muffins sind so schnell gemacht wie lecker!

kaesekuchenmuffins5

Man braucht:

  • 500 gr Quark
  • 2 Eier
  • 180 gr Zucker
  • 1 Pkg. Puddingpulver Vanille
  • 100 gr Butter
  • 3 EL Grieß
  • Deko nach Wunsch, wie Zuckerguss, Schokolade, bunte Streusel etc.

Zubehör: Muffinblech oder Förmchen, Küchenmaschine oder Handrührgerät, Schüssel

Jetzt gehts ganz schnell! Einfach alles in einer Schüssel zusammenmischen bis ein gleichmäßige Masse entsteht. Jetzt alles in die vorbereiteten Förmchen bzw das Muffinblech verteilen und für ca 35 Minuten mittig in den, auf 180 Grad vorgeheizten, Backofen schieben. Wem die Törtchen gegen Ende der Backzeit oben noch zu hell sind, kann die Muffins für die letzten fünf Minuten noch eine Etage höher setzen, aber Aufpassen, dass die Törtchen nicht zu Dunkel werden.

kaesekuchenmuffins8 kaesekuchenmuffins9

kaesekuchenmuffins12 kaesekuchenmuffins14

Jetzt komplett auskühlen und entweder nur mit Puderzucker oder eben auch mit Schokolade oder andere Glasur und Deko überziehen.

kaesekuchenmuffins19 kaesekuchenmuffins23

Man kann die Muffins auch ganz leicht variieren, wenn man die Förmchen vor dem Backen nur halb mit dem hellen Teig füllt, dann in den Restteig noch 3 Teelöffel Backkakao untermischen. Jetzt den dunklen Teig auf den hellen geben, mit einer Kuchengabel alles ein bischen durchmischen (das gibt einen tollen Marmoreffekt) und ganz normal backen.

kaesekuchenmuffins10

Für Kindergeburtstage könnte man auch noch Lebensmittelfarbe untermischen (auch z.B. mit zwei verschiedenen Farben wie beim Regenbogenkuchen) und dann zusammen mit einem Zuckerguss bunte Streusel drauf. Ich habe mir eine rosa Glasur und rosane Zuckerherzen ausgesucht – zum Valentinstag darfs mal etwas kitschig sein 😉

Die Möglichkeiten dieses tolle Rezept zu variieren sind fast unbegrenzt – lasst Eure Phantasie spielen 😉

kaesekuchenmuffins31

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>