Easy DIY Halloween Bilderrahmen

Da haben wir ja schon den zweiten Oktober und es ist Zeit für das erste DIY-Projekt. Für den Anfang hab ich mal was Leichtes ausgesucht – einen tollen Halloween Bilderrahmen! Passt perfekt zu jeder Halloween-Deko und kann farblich sehr variabel angepasst werden!

DIY Halloween Bilderrahmen

Was benötigt Ihr

– Bilderrahmen (ich habe zwei Schwarze genommen)
– Filzstifte
– bunte Bänder (Geschenkbänder aus Stoff oder Plastik)
– Klebeband & Schere
– Halloween-Spinnennetz und ggf andere spukige Dekoartikel (Spinne, Fliege etc)
– Halloween-Ausdrucke oder Postkarten

Kleiner Tipp für den Anfang

Ich habe die Bilderrahmen, Bänder und auch das Spinnennetz in einem Action Markt -> www.action.de <- gekauft. Diese Läden sind ursprünglich in Holland beheimatet, aber breiten sich nach und nach vom nord-westlichen NRW in Deutschland aus. Dort bekommt man abgesehen von allem möglichen Bastelzubehör /-material, Dekoartikel und alltägliche Gegenstände, auch tolles Tortenzubehör und alles zu absoluten Tiefstpreisen! Schaut am besten mal auf der Homepage, ob Ihr eine Filiale in Eurer Nähe habt! :)

Let’s get it started!

So, zurück zum Projekt des Tages! Ich habe mir zwei verschieden große schwarze Bilderrahmen gekauft (Kleiner für 1,29€, Großer für 1,49€). Meine Farbwahl ist orange / grün / schwarz – also die traditionellen Halloween-Farben. Man sieht aber auch oft lila / schwarz. Da kann jeder selbst kreativ werden! Die Farbbänder sind auch aus dem Actionmarkt und haben zusammen 1€ gekostet.  Ihr seht – der Laden ist wirklich günstig! 😉

Schöne Halloweenpostkarten habe ich leider nicht gefunden und da wir nur einen schwarz/weiss Laserdrucker haben, musste ich mir Halloweenprints in Grautönen suchen.

Gefunden habe ich die hier (kostenfreier Download ohne registrieren!):
http://momsbyheart.net/100-free-halloween-printables/

Wie gesagt – schwarz / weiss Drucker! Also musste Farbe her! Die Filzstifte vom Junior geschnappt und nach gut dünken ausgemalt. Das Orange ist gut geworden, aber beim grün habe ich leider nicht ganz gleichmäßig gearbeitet. Gefällt mir aber trotzdem 😉

DIY Halloween Bilderrahmen DIY Halloween Bilderrahmen

Jetzt kamen die Bänder dran. Habe mir passend zu der ausgemalten Schrift ein etwas breiteres grünes und ein dünnes orangenes gewählt. Am besten man legt es erstmal grob hin, wie man es gerne fest haben möchte und klemmt es einmal in den Bilderrahmen um zu sehen, ob es dann auch gut aussieht. Mir hat es direkt so gefallen, also habe ich es mit Klebeband fixiert. Die Pappe wieder hinten drauf und fertig… aber Halt! Irgendwas fehlt da noch! Von einer Dekogirlande habe ich mir schnell einen kleinen Kürbis abgeschnitten und in die Ecke geklebt und jetzt fand ich es perfekt!

DIY Halloween Bilderrahmen DIY Halloween Bilderrahmen

Auf zum nächsten Bilderrahmen

Hier habe ich nur mit verschiedenen Grüntönen die Schrift des Prints nachgemalt. Von meinem Spinnennetz (ca. 0,50€) ein Stück abgeschnitten und im Bilderrahmen auseinandergezogen, bis es sich gut verteilt hatte. Jetzt den Halloweenprint drauf, zur Verstärkung das Papier vom Bilderrahmen. Die Spinnenweben nach innen „falten“ und direkt die Pappe vom Bilderrahmen drauf und die Spinnennetze einklemmen. So verrutscht nix und die losen Enden vom Netz sind schön versteckt.

DIY Halloween Bilderrahmen DIY Halloween Bilderrahmen

Wer möchte, hätte ja auch noch von aussen eine kleine Spinne oder Fliege auf das Bilderrahmenglas mit Heisskleber befestigen um dem ganzen noch einen plastischeren Effekt zu verleihen.

DIY Halloween Bilderrahmen DIY Halloween Bilderrahmen

So schnell hat man zwei schöne indivduelle Bilderrahmen fertig! Ob man die beiden jetzt an die Wand hängt oder aufs Sideboard stellt – sieht auf jedenfall schick aus! :)

Viel Spass beim nachmachen! <3

DIY Halloween Bilderrahmen DIY Halloween Bilderrahmen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>