Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs…

oder Laugenbrötchen gefüllt mit Jalapeños, Käse und Speck!

Kennt Ihr das auch? Ihr beisst in das, was ihr gerade gebacken oder gekocht habt, es schmeckt genau so wie Ihr es Euch vorgestellt habt oder noch besser und ihr müsst einfach nur die Augen schliessen und lächeln? Genauso erging es mir, als ich den ersten Bissen von diesen unsagbar leckeren Jalapeño Bacon Bretzel Bombs geniessen durfte!

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs
Zutaten:
– 1 Päckchen Trockenhefe
– 0,33l helles Bier, warm (ca. 40-45 Grad)
– 2 EL Zucker
– 450-500 gr Mehl + Mehl für die bemehlte Arbeitsoberfläche
– 1 TL Salz + grobes Salz für auf die Brötchen
– 2 TL Natron
– 500ml Wasser, warm
– 250gr Frischkäse
– 200 gr Cheddar, gerieben oder klein gehackt (oder einen anderen würzigen Käse)
– 125 gr Jalapeños, klein gehackt
– 2 Pkg Bacon (Frühstücksspeck)
– 1 TL geräuchterter Paprika
– 1 Ei

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Das Bier auf ca 40-45 Grad aufwärmen (geht am schnellsten in der Mikrowelle), dann in die Rührschüssel füllen. Zucker und Trockenhefe dazu geben und gut umrühren. Das ganze ca. 5-10 Minuten gehen lassen. Wenn es in der Schüssel sehr schaumig aussieht, als wäre das Bier zu schnell eingegossen worden und es riecht nach Hefe, ist es perfekt! Alternativ kann man anstatt Bier übrigens auch Wasser oder Milch nehmen, aber durch das Bier hat man einen ganz leichtes Aroma davon im Brötchen und das passt einfach perfekt zu dem kompletten Rezept 😉

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Während die Hefe sich in der Rührschüssel entwickelt, widmen wir uns dem Bacon. Normalerweise müsste man dafür eine Pfanne rausholen, den Bacon darin braten bis er knusprig ist und saut damit die halbe Küche ein! Nicht mit mir 😉 Als wir das letzte Mal in Amerika waren hat mein Mann einen Bacon-Maker gekauft. Ganz simple Geschichte – flaches Plastikschälchen mit Rillen (damit der Bacon nicht im eigenen Fett schwimmt) auf das der Bacon gelegt wird. 3,5 Minuten in die Microwelle bei 600 Watt. Voila – perfekter knuspriger Bacon! Ich lege generell noch ein Krepptuch drunter und drüber, damit dei Mikro nicht auch eingesaut ist. Da mein Mann ja noch einen Grillblog hat, ist bei uns der Baconverbrauch wirklich hoch und da macht sich so ein einfaches Plastikschälchen doch sehr gut 😉 Gibts inzwischen auch in Deutschland über Amazon zu beziehen und ist wirklich jeden Euro wert: Microcook Grillplatte für Speck / Bacon.

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Den Cheddar, Frischkäse, Bacon und die kleingehackten Jalapeños in einer Rührschüssel gut vermengen. Das Ei in einer kleinen Schüssel schlagen. Das Backblech mit Backtrennspray besprühen oder Backpapier darauf legen.

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Wenn die Hefe in der Rührschüssel soweit schaumig geworden ist, das Mehl und das Salz dazugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine gut durchkneten lassen. Nach ca. 3-5 Minuten kneten sollte der Teig einen Ball geformt haben. Ist das nicht der Fall, immer einen Esslöffel Mehl dazugeben, bis der Teig nicht mehr klebrig ist und sich gut vom Rand löst. Den Teig dann aus der Rührschüssel auf die bemehlte Oberfläche geben und mit etwas Mehl noch 1-2 Minuten gut durchkneten. Den Teig jetzt in ca. 30 gleichgroße Stücke teilen. Eine Schüssel mit gut 500 ml warmen Wasser füllen, das Natron dazugeben und gut durchrühren bis sich das Natron komplett aufgelöst hat.

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Jetzt nimmt man ein Teigstück, rollt es zur Kugel, drückt es zu einem ca. 10 cm großen Fladen, platziert einen gehäuften Teelöffel der Käsemasse darauf, verschliesst es komplett und rollt es wieder zur Kugel. Die Kugel muss komplett geschlossen sein. Den Teig kann man schön wieder zusammendrücken, sodass der Käse nicht so schnell beim backen rausläuft. Je gleichmäßiger der Teig um die Käsemasse verteilt ist, umso gleichmäßiger werden hinterher die Brötchen. Wenn man drei gerollt hat, dann diese in die vorbereitete Warm Wasser / Natron Mischung geben und solange drin schwimmen lassen, bis man die nächsten drei Kugel fertig hat. Die eingeweichten Kugeln dann vorsichtig auf ein Backblech setzen. Wenn man alle Kugel soweit fertig bzw. das Backblech voll ist, die Kugeln mit dem Ei bestreichen und mit dem groben Salz bestreuen.

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Die Brötchen müssen jetzt ca. 8-12Minuten in den auf 230 Grad vorgeheizten Backofen. Wenn man die Bombs auf dem Grill machen möchte, dann am Besten auf einen Pizzastein oder Pizzablech mit Backpapier belegt (wegen dem rauslaufenden Käse!). Die Grillzeit kann je nach Untergrund leicht variieren. Am besten nach 8 Minuten mal den Deckel heben!

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Nach knapp 12 Minuten im Backofen sahen meine so aus und rochen göttlich! Ein paar waren leider aufgegangen, was ich sehr schade fand, aber meine Gäste fanden es erst noch gut und haben hinterher mit den Fingern den letzen Rest vom Backpapier gekratzt. Ich hab das Blech direkt so auf den Tisch gestellt und in nullkommanix waren alle weg 😉

Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs Jalapeño Popper Bacon Cheesy Pretzel Bombs

Noch ein paar Tipps:
Man kann die Bombs am Abend davor vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank aufheben. Ins Natron/Wasserbad dürfen die Bombs aber erst kurz vorm backen! Und man sollte die Bombs mit gut Abstand auf einem bemehlten Blech oder Teller über nacht kühlen, da die Bombs dann noch etwas aufgehen! Das Bild hier drüber ist von über Nacht gekühlten Bombs und optisch sieht man quasi keinen Unterschied zu den frisch geformten Bombs weiter oben!

Die Käsefüllung kann man auch prima zu Nachos essen! Einfach die Käsefüllung in der gleichen Rezept-Menge in eine mikrowellen geeignete Schüssel geben und 30 Sekunden bei 600 Watt erhitzen und umrühren. Da so lange wiederholen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist!

Viel Spass beim nachbacken! <3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>